Hallo ihr Lieben,

irgendwie hatte ich "Heroine" von MAC schon länger im Auge. Bei so vielen habe ich ihn getragen gesehen und ich war jedes mal verliebt. Dennoch ist lila natürlich keine Alltagsfarbe, also zumindest nicht unbedingt, zudem weiß ich natürlich auch nicht ob mir "Heroine" tatsächlich steht bzw. ich die Farbe an mir mag... und dafür 20€ hin zu blättern..... hmm.. das muss nicht unbedingt sein! Lange Rede kurzer Sinn: Ersatz musste her und so habe ich mir vor einiger Zeit zwei matte Lippenstifte von Milani bestellt. "Matte Naked" ein toller Nudeton und eben auch "Matte Glam" welcher ein Dupe zu "Heroine" von MAC sein soll.


Eckdaten:

Hersteller: Milani Cosmetics
Bezugsquelle: Leider nur online. Bei meinen Recherchen waren die Lippenstifte auf Dugz.de am günstigsten, aber am besten ihr vergleicht die Preise bei Interesse nochmals vor dem Kauf :)
Preis: 5,99€


Die Lippenstifte kommen in einer eckigen goldenen Hülse und "eingraviertem" Milani-Schriftzug daher. Auf der Unterseite des Lippenstifts stehen Farbnummer sowie Farbbezeichnung. Zudem ist das untere Stück farblich abgesetzt, sodass man sofort erkennt um welches Schmuckstück es sich handelt.


Da ich meine Lippenstifte kopfüber in Acrylständern lagere finde ich das sehr praktisch! Man sieht seine "Kollektion" in einem Blick und muss nicht lange wühlen. Auch der Dreh- und Schließmechanismus funktioniert einwandfrei. Der Lippenstift lässt sich ohne zu "ruckeln" aus- und eindrehen und auch die Kappe schließt sicher und fest mit einem "Klick". Allgemein finde ich das Packaging vor allem für einen Drogerielippenstift (in den USA z.B. gibt es Milani in der Drogerie) total gelungen, elegant und hochwertig!


Wie der Name schon vermuten lässt handelt es sich um matte Lippenstifte. Das Finish würde ich allerdings nicht unbedingt als komplett matt beschreiben. Eher als semi-matt. Das hat allerdings den Vorteil dass die Lippenstifte nicht unangenehm auf den Lippen liegen oder sie im laufe des Tages total austrocknen! Ebenso gleiten die Minen sehr angenehm und smooth über die Lippen ohne zu stocken. Allerdings muss ich sagen, dass die Farben teilweise etwas fleckig werden. Vor allem bei "Matte Glam" fällt mir das auf. Trägt man als Base darunter eine Lippenpflege kann man dieses "Problem" umgehen.

Entschieden habe ich mich wie schon erwähnt vorerst für zwei Farben.



Milani Color Statement Moisture
Matte Naked

Ein toller Nude-Ton, um nicht zu sagen für mich sogar DAS PERFEKTE NUDE! Nude ist ja immer so eine Sache... zumindest mir stehen solche Farben in der Regel eher nicht... Nude lässt mich oft kränklich oder fahl aussehen. Bei "Naked" ist das allerdings anders. Die Farbe entspricht fast meiner natürlichen Lippenfarbe und somit fügt er sich bei mir perfekt in das Gesamtbild ein. Übrigens habe ich im Nachhinein gesehen dass es sich wohl um ein Dupe zu "Viva Glam II" von MAC handeln soll ;)

Milani Color Statement Moisture
Matte Glam

Matte Glam ist natürlich das komplette Gegenteil! Nichts mit unauffällig sondern eine wirkliche "In-Your-Face-Farbe". Es war Liebe auf den ersten Blick und meine anfänglichen Zweifel waren sofort vergessen! Das Lila sieht absolut (entschuldig meine Ausdrucksweise) GEIL (!) aus und ist zudem noch ziemlich tragbar! Sogar mein Freund hat gesagt dass er die Farbe an mir nicht zu heftig findet und der steht eigentlich nicht auf so dunkle und knallige Lippenfarben! Matte Glam ist auf jeden Fall eine totale Bereicherung in meiner Sammlung! Ich trage den Lippenstift momentan aufgrund seiner außergewöhnlichen Farbe super gerne und da er wie gesagt überraschend tragbar ist gehe ich so auch zur Arbeit ;) Ich wurde nun schon 2x auf den Lippenstift angesprochen und das beide Male positiv :)!


Wie oben schon geschrieben ist das Finish  nicht komplett matt und daher muss man bei der Haltbarkeit leider auch ein paar Abstriche machen. Zudem werden die Farben (vor allem Matte Glam) ohne eine Lippenpflege darunter schnell Fleckig bzw. ungleichmäßig. Der Lippenstift trägt sich beim Trinken und Essen ab und spätestens nach einer Mahlzeit ist Schluss und er muss nachgezogen werden. Durchschnittlich würde ich sagen dass die Haltbarkeit ca. 3 Stunden beträgt. Für einen Drogerielippenstift bewerte ich das als durchschnittsmäßig. Es gibt auf jeden Fall bessere, allerdings auch weitaus schlechtere!


Fazit:

Farblich sind beide Lippenstifte mega! "Naked" ähnelt meiner natürlichen Lippenfarbe und ist für mich somit das perfekte Nude und "Glam" ist einfach nur BÄM! Es hat mich total überrascht dass mir die Farbe so gut gefällt und vor allem auch dass er überraschend tragbar ist! Die Textur der Lippenstifte ist sehr cremig, allerdings werden die Farben beim Auftragen schnell fleckig. Trägt man eine Lippenpflege als Base kann man das umgehen. Durch die Cremigkeit haben sie ein sehr angenehmes Tragegefühl und trocknen die Lippen in keinster Weiße aus. Bei der Haltbarkeit muss man allerdings Abstriche machen - ich würde sagen, dass die Lippenstifte durchschnittlich 3-4 Stunden durchhalten bis man auffrischen muss. Die Qualität ist daher in meinen Augen "okay" allerdings nicht herausragend. Weitere Farben werden aus genannten Gründen glaube ich nicht bei mir einziehen.

Wie gefallen euch die Farben?
Habt ihr Lippenstifte von Milani?








Comments are closed.